class="csc-default"Kann und sollte man Wissen zählen?

Zentrum Geschichte des Wissens

Universität Zürich

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Zentrum Geschichte des Wissens

Universität Zürich

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

ZGW VERANSTALTUNGSREIHE

In der zentralen ZGW Veranstaltungsreihe gibt es zwei Arten von Veranstaltungen: ein wissenshistorisches Fachkolloquium (ZGW Kolloquium) bzw. eine Veranstaltung im Cabaret Voltaire, die von aktuellen gesellschaftlichen Debatten ausgeht. Beide Veranstaltungstypen sind öffentlich und können ohne Anmeldung besucht werden.

I) ZGW Kolloquium 
In den Sitzungen des ZGW Kolloquiums werden wir uns vertieft mit unterschiedlichen Problemen und Fragestellungen der aktuellen Wissensforschung auseinandersetzen – in Vorträgen, Projektpräsentationen & Lektüren.

II) Wissen in Gesellschaft
An Terminen im Cabaret Voltaire möchten wir uns gemäss unseres institutionellen Auftrags in wissensbezogene öffentliche Debatten mit gesellschaftlicher Relevanz einbringen. Diese Veranstaltungen – Vorträge, Gespräche, Podien, Lesungen etc. – zu unterschiedlichen Einzelthemen laufen unter dem neuen Gefässtitel Wissen in Gesellschaft.

Kostenlose Kinderbetreuung ist während der Kolloquiumsveranstaltung möglich, bei rechtzeitiger Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung.

Eine Programmübersicht finden Sie hier.
Folgende Termine finden im Frühjahrssemester 2018 statt:

ZGW Kolloquium

3. Oktober 2018

Vortrag: Prof. Dr. Andrew Zimmerman (George Washington University)

Constructing Black Poverty in Civil War Arkansas: Revolution and Counterrevolution in the Transnational Politics of Knowledge (Abstract)

Ort & Zeit: ETH Zürich, RZ Gebäude, Clausiusstrasse 59, 8092 Zürich, Raum F 21, 18.15-20 Uhr

(Am 4. Oktober wird es einen Workshop mit Prof. Zimmerman geben.)

In Kalender eintragen

ZGW Kolloquium

31. Oktober 2018

Vortrag: Prof. Dr. Felicity Callard (Birkbeck, University of London)

Daydream archive: tracking normal and abnormal inner life in the clinic, factory, school, and laboratory

Ort & Zeit: ETH Zürich, RZ Gebäude, Clausiusstrasse 59, 8092 Zurich, Raum F 21, 18:15 - 20:00 Uhr

In Kalender eintragen

ZGW Kolloquium

28. November 2018

Vortrag: Prof. Dr. Eve Chiapello (EHESS Paris)

Understanding the History of Public Policies – Management Tools & Governmental Knowledge (Abstract)

Ort & Zeit: ETH Zürich, RZ building, Clausiusstrasse 59, 8092 Zurich, Raum F 21, 18:15 - 20:00 Uhr

In Kalender eintragen

VERANSTALTUNGEN 2019

Lesegruppe

Die Erhaltung der Kraft im Wissen vom Menschen

 

Der von Robert Mayer und Hermann von Helmholtz entwickelte Energieerhaltungssatz stellte im 19. Jahrhundert nicht nur ein einflussreiches Wissen der Physik und Ingenieurswissenschaften zur Konstruktion von Dampfkraftmaschinen dar. Um 1900 diente die Erhaltung der Energie auch in der Psychologie, Psychiatrie, Psychoanalyse, in Sozialwissenschaften und Kulturtheorien wie auch im okkulten Wissen zur Seele als Grundmotiv zur Erklärung von psychischen wie sozialen Vorgängen. Die Lesegruppe, organisiert von Prof. Dr. José Brunner (Tel Aviv University) und Dr. Monika Wulz (ETH Zürich), widmet sich dieser Konjunktur der Energieerhaltung in verschiedenen Zweigen der  Humanwissenschaften um 1900.

 

Zeit: Herbstsemester 2019, jeweils Donnerstag, 15-17 Uhr

Termine: 19.09., 26.09., 03.10., 10.10., 17.10., 24.10., 31.10.

Ort: Raum ETH RZ F 1

Interessierte melden sich bei Monika Wulz. Ein Reader wird im August verschickt. 

In Kalender eintragen

ARCHIV

Audio streams

Seit dem Herbstsemester 2014 streamen wir die Vorträge in unseren Themenreihen auf der Audioplattform Voice Republic.

Kolloquien seit 2004

Frühjahr 2018
Herbst 2017
Frühjahr 2017
Herbst 2016
Frühjahr 2016
Herbst 2015 (podcast)
Frühjahr 2015 (podcast)
Herbst 2014 Wissen, was Recht ist (Podcast)
Frühjahr 2014 Das Wissen der Zukunft
Herbst 2013 Wissensarbeit
Frühjahr 2013 Risiko und Wissen
Herbst 2012 Das Wissen der Städte
Frühjahr 2012 Assimilation
Herbst 2011 Vom Glauben im Wissen
Frühjahr 2011 Einführung in die Geschichte und Philosophie des Wissens
Herbst 2010 Die Grammatik der Ausgrenzung
Frühjahr 2010 Experten
Herbst 2009 Auferstehung der Evidenz?
Frühjahr 2009 Standardisierung
Herbst 2008 Nicht-Wissen
Frühjahr 2008 Evolution
Sommer 2007
Winter 2006/2007
Sommer 2006
Winter 2005/2006
Sommer 2005
Winter 2004/2005