class="csc-default"Kann Wissen illustriert werden?

Zentrum Geschichte des Wissens

Universität Zürich

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Zentrum Geschichte des Wissens

Universität Zürich

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

JAHRBUCH

Nach Feierabend

»Nach Feierabend« - das Zürcher Jahrbuch für Wissensgeschichte - thematisiert unter historischen wie philosophischen Gesichtspunkten verschiedenste Formen von Wissen, wie sie in Gesellschaft und Kultur zirkulieren und in einem dynamischen Austauschprozess mit den Erkenntnisbedingungen der Wissenschaften stehen, und zwar in Form von dt.-sprachigen Aufsätzen, Essays, Lektüren und Gesprächen.Das Jahrbuch bietet ein anonymisiertes Begutachtungsverfahren (double-blind peer review) und erscheint jährlich im Oktober bei Diaphanes

Nach Feierabend 2017

Der kalte Krieg. Kältegrade eines globalen Konflikts

Oktober 2017

Der „Kalte Krieg“ wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur geläufigen Beschreibung der Pattsituation zwischen den beiden Supermächten USA und UdSSR. Obschon die Forschung zum Kalten Krieg in den letzten Jahren neues Terrain erschlossen hat, wurde der semantische Kern des Konflikts – die Metapher der Kälte – bisher kaum ausgelotet. Der aktuelle Band von „Nach Feierabend“ versucht, diese Lücke zu schliessen, indem er die Frage stellt, wie die Kälte in unterschiedlichen militärischen, politischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen des Kalten Krieges mobilisiert wurde und damit zum tatsächlichen und imaginierten Konflikt beitrug. Der Band enthält Beiträge zu geheimen sowjetischen Städten im rauen Sibirien, zur U.S.-amerikanischen Forschungsstation „Camp Century“ im Packeis Grönlands und zur raumfahrtsmedizinischen Forschung zur Herstellung perfekt temperierter Astronautenkörper. Neben diesen Temperaturexplorationen an multiplen “frontiers“ des Kalten Krieges geht der Band auch den Resonanzen der Kälte in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen nach. Eine von Geowissenschaftlern in den 1970er Jahren prognostizierte Eiszeit wurde auch in den Köpfen und Herzen der Menschen befürchtet. Der Band zeigt, wie Metaphern der Kälte und der Hitze Gesellschaftstheorie, Literatur, Film und Kunst prägten.

Herausgegeben von Silvia Berger Ziauddin, David Eugster und Christa Wirth.

Mit Beiträgen von Silvia Berger Ziauddin, Ekaterina Emeliantseva, David Eugster, Adrian Forty, Helmut Lethen, Jordan Bimm, Manuel Kaiser, Patrick Killian, Sibylle Marti, Kristian Hvidtfelt Nielsen, Hans Rindisbacher und Christa Wirth. Mehr

BÜCHER 2015 - 2017

Opfer

Die Wahrnehmung von Krieg und Gewalt in der Moderne

Svenja Goltermann, S. Fischer Verlage: 2017
Mehr

»Petite Science«

Außeruniversitäre Naturforschung in der Schweiz um 1900

Tobias Scheidegger, Wallstein Verlag: 2017
More

Das Charisma der Weltrevolution

Revolutionärer Internationalismus in der frühen Sowjetgesellschaft 1917–1927

Gleb J. Albert, Böhlau Verlag: 2017
Mehr

Journal of Sonic Studies 13

Acoustic Ephemeralities

Monika Dommann, Boris Previšic, Marianne Sommer (Hrsg.), Journal of Sonic Studies, 2017
mehr

Paradigmatische Fälle

Konstruktion, Narration und Verallgemeinerung von Fall-Wissen in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Ruben Hackler, Katherina Kinzel (Hrsg.), Schwabe Verlag: Göttingen, 2016
Mehr

Therapeutic Revolutions

Pharmaceuticals and Social Change in the Twentieth Century,

Flurin Condrau, Jeremy A. Greene, Elisabeth Siegel Watkins (Hg.), Univ. of Chicago Pr., 2016
Mehr

Laboratorien der Vererbung

Rassenforschung und Humangenetik in der Schweiz 1900-1970

Pascal Germann, Wallstein: Göttingen, 2016
Mehr

Nach Feierabend 12

Zürcher Jahrbuch für Wissensgeschichte: Wissen, ca. 1980

Nils Güttler, Margarete Pratschke, Max Stadler (Hrsg.), Diaphanes: Zürich/ Berlin, 2016
mehr

Das Problem des "immer schon" in Derridas Schriftphilosophie


Tore Langholz, Passagen Verlag: Wien, 2016

Mehr

Gestaltexperimente unterm Bilderhimmel

Das Psychologische Institut im Berliner Stadtschloss und die Avantgarde

Margarete Pratschke, Wilhelm Fink: Paderborn, 2016

Mehr

movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung

Jg. 2, Heft 1/2016: Rassismus in der postmigrantischen Gesellschaft

Kijan Espahangizi, Sabine Hess, Juliane Karakayali, Bernd Kasparek, Simona Pagano, Mathias Rodatz und Vassilis S. Tsianos (Hrsg.), Transcript: Bielefeld, 2016.

Mehr

Writing Jewish Culture

Paradoxes in Ethnography
Andreas Kilcher, Gabriella Safran (Hrsg.), Indiana University Press: Bloomington, 2016 
mehr

Anhäufen, Forschen, Erhalten

Die Sammlungsgeschichte des Schweizerischen Nationalmuseums 1899 bis 2007 

Anna Joss, Hier und Jetzt: Baden, 2016 

mehr

Feuerphilosophen

Alchemie und das Streben nach dem Neuen

Sabine Baier, Chronos: Zürich, 2015 
mehr

Die »Wissenschaft des Judentums«

Eine Bestandsaufnahme

Thomas Meyer, Andreas Kilcher (Hrsg.), Wilhelm Fink: Paderborn, 2015 mehr

Nach Feierabend 11

Zürcher Jahrbuch für Wissensgeschichte: Wissen, was Recht ist

Monika Dommann, Kijan Espahangizi, Svenja Goltermann (Hg.), Zürich/Berlin: Diaphanes, 2015.

mehr

Surfaces in the History of Modern Science: Inscribing, Separating, Enclosing

Science in Context 28, H. 3, September 2015. 

Hg. v. Mathias Grote, Max Stadlermehr 

Die Welt ist unser Boot

30 Jahre Freiplatzaktion Zürich – Zur Geschichte der Asylbewegung und der Schweizerischen Migrationspolitik 1985–2015

Jonathan Pärli, Freiplatzaktion Zürich (Hrsg.), Freiplatzaktion Zürich: Zürich, 2015
mehr

Geschichte der Schweiz im 20. Jahrhundert

Jakob Tanner, C. H. Beck: München, 2015
mehr

Replay – Mediengeschichten des Kriegsfilms

Mittelweg 36 (Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung), Heft 3 – Juni/Juli 2015

Hrsg. von Monika Dommann, Hamburg 2015. mehr

Colonial Switzerland

Rethinking Colonialism from the Margins

Patricia Putschert, Harald Fischer-Tiné (Hrsg.), Palgrave Macmillan: London, 2015. mehr

Les Naturalistes

A la découverte de la Suisse et du monde (1800–2015)

Patrick Kupper, Bernhard Schär (Hrsg.), Hier und Jetzt: Baden, 2015
mehr

Die Naturforschenden

Auf der Suche nach Wissen über die Schweiz und die Welt, 1800–2015

Patrick Kupper, Bernhard Schär (Hrsg.), Hier und Jetzt: Baden, 2015
mehr

Die Rache des Materials

Eine andere Geschichte des Japonismus

Vera Wolff, diaphanes: Zürich, 2015.
mehr

Tropenliebe

Schweizer Naturforscher und niederländischer Imperialismus in Südostasien um 1900

Bernhard Schär, Campus: Frankfurt am Main, 2015
mehr

Memories of Belonging

Descendants of Italian Migrants to the United States 1884 – Present

Christa Wirth, Brill: Amsterdam, 2015

mehr

Lichtduschen

Geschichte einer Gesundheitstechnik, 1890–1975

Niklaus Ingold, Chronos Verlag: Zürich, 2015

mehr

Das Imaginäre des Kalten Krieges

Beiträge zu einer Kulturgeschichte des Ost-West-Konfliktes in Europa.

David Eugster und Sibylle Marti (Hrsg.), Klartext-Verlag: Essen, 2015

mehr

Zur Sache des Buches

Michael Hagner, Wallstein Verlag: Göttingen, 2015
mehr

Ausser Betrieb

Metamorphosen der Arbeit in der Schweiz

Brigitta Bernet, Jakob Tanner (Hg.), Limmat Verlag: Zürich, 2015.
mehr

Leibniz, Husserl and the Brain

Norman Sieroka, Palgrave Macmillan: London, 2015
mehr

BÜCHER 2013 & 2014 & Archiv

Alte Veröffentlichungen

Improvisation und Invention

Momente, Modelle, Medien

Sandro Zanetti (Hg.), diaphanes: Zürich, 2014. 
mehr

Nach Feierabend 10

Zürcher Jahrbuch für Wissensgeschichte: Erzählen

David Gugerli, Michael Hagner, Caspar Hirschi, Andreas Kilcher, Patricia Purtschert, Philipp Sarasin und Jakob Tanner (Hg.), Zürich/Berlin: Diaphanes, 2014.

mehr

Philosophie der Physik

Norman Sieroka, C.H. Beck: München, 2014. 
mehr

Auf der Suche nach der Ökonomie

Historische Annäherungen

Monika Dommann, Christoph Dejung, Daniel Speich (Hg.), Tübingen: Mohr Siebeck, 2014.
mehr

Umstrittene Repräsentation der Schweiz

Soziologie, Politik und Kunst bei der Landesausstellung 1964

Koni Weber, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014.
mehr

Das Programm der elektronischen Vielfalt

Fernsehen als Gemeinplatz in der BRD, 1950-1980

Daniela Zetti, Zürich: Chronos, 2014.
mehr

Charles Nègre – Selbstporträt im Hexenspiegel

Michael Hagner, Bernd Stiegler, Felix Thürlemann (Hg.), Paderborn: Fink, 2014.
mehr

Shyamji Krishnavarma

Sanskrit, Sociology and Anti-Imperialism

Harald Fischer-Tiné, London-New Delhi: Routledge India, 2014.
mehr

Creating Wilderness

A Transnational History of the Swiss National Park

Patrick Kupper, Oxford: Berghahn, 2014.
mehr

Wissensgeschichte ökonomischer Praktiken

Monika Dommann, Daniel Speich-Chassé, Mischa Suter (Hg), Sonderheft der Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 37, 2, 2014.
mehr 

Die Lehren der Philosophie

Eine Kritik

Michael Hampe, Berlin: Suhrkamp, 2014.
mehr

Schockeffekte

EIne historische Epistemologie des Traumas

Ulrich Koch, Zürich: Diaphanes, 2014.
mehr

Stoffe in Bewegung

Beiträge zu einer Wissensgeschichte der materiellen Welt

Kijan Espahangizi, Barbara Orland (Hg.), Zürich: Diaphanes, 2014.
mehr

Buchkritik als Kulturkritik

Jacob Burckhardt-Gespräche auf Castelen 28

Michael Hagner, Basel: Schwabe, 2014.
mehr

Autoren und Apparate

Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel

Monika Dommann, Frankfurt/M.: Fischer, 2014.
mehr

Observing by Hand

Sketching the Nebulae in the Nineteenth Century

Omar Nasim, Chicago, IL: Univ.of Chicago Pr., 2014.
mehr

Swiss Re und die Welt der Risikomärkte

Eine Geschichte

David Gugerli, Peter Borscheid, Herold James und Tobias Straumann, München: C.H. Beck 2014.
mehr

The Value of Risk

Swiss Re and the History of Reinsurance

David Gugerli, Peter Borscheid, Herold James und Tobias Straumann, Oxford: Oxford UP 2013.
mehr

Pidgin-Knowledge

Wissen und Kolonialismus

Harald Fischer-Tiné, ZGW Reihe Perspektiven der Wissensgeschichte, Zürich: Diaphanes, 2013
mehr

Words as Things

/ Wortdinge / Choses verbales

Sandro Zanetti (Hg.), (Zeitschrift figurationen 02/2013) Köln: Böhlau, 2013
mehr

Schizophrenie

Entstehung und Entwicklung eines psychiatrischen Krankheitsbilds um 1900

Brigitta Bernet, Zürich: Chronos, 2013
mehr

Literaturbetrieb

Zur Poetik einer Produktionsgemeinschaft

Christine Weder & Philipp Theisohn (Hg.), Wilhelm Fink Verlag: Paderborn, 2013
mehr