class="csc-frame csc-frame-default"Was zirkuliert, wenn Wissen zirkuliert?

Zentrum Geschichte des Wissens

Universität Zürich

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Zentrum Geschichte des Wissens

Universität Zürich

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

REINHARD BEHNISCH, PD DR. BARBARA ORLAND, PROF. DR. ELVIRA SCHEICH

Before critique ran out of steam. Die Zeitschrift »Wechselwirkung – Technik, Naturwissenschaft, Gesellschaft« (1979–1989)

ZGW Kolloquium am 9. März 2016

Physik in Nicaragua, »Volkstechnologien« in Venezuela, die Gefahren der Mikrochips, die Geschichte der Haushaltsgeräte, ökologisches Systemdenken und Biologie im Nationalsozialismus: viele der in Zeitschrift »Wechselwirkung« verhandelten Themen klingen auch heute noch vertraut – andere dagegen sehr weit weg. Für eine Zeit lang, als es die Wissenschaftsforschung noch gar nicht so wirklich gab, entwickelte sich die 1979 gegründete Zeitschrift zu einem maßgeblichen Forum für alternative Wissenschafts- und Technikkritik im deutschen Sprachraum. Wie es dazu kam und was daraus wurde, ist Gegenstand dieser Podiumsdiskussion mit den ehemaligen Redaktionsmitgliedern und AutorInnen Reinhard Behnisch (Evangelische Akademie Loccum), Barbara Orland (Uni Basel) und Elvira Scheich (FU Berlin). Die Veranstaltung wird moderiert von Nils Güttler (ZGW/ETHZ), Margarete Pratschke (ZGW/ETHZ) und Max Stadler (ZGW/ETHZ).